Weltwassertag am 22.03.2022

Thema des diesjährigen Weltwassertag ist das Grundwasser.

Man will das Unsichtbare sichtbar machen.

Die Bemühungen von Qplus und seinen Kunden haben genau das zum Ziel. Grundwasser nicht zu verschmutzen. Dafür setzen wir uns jeden Tag von neuem ein. Denn sauberes Grundwasser bedeutet auch sauberes Trinkwasser. In der Schweiz fast eine Selbstverständlichkeit über welche wir oft zu wenig nachdenken. Gönnen wir uns eine Pause, trinken ein Glas Wasser und denken in Ruhe einmal über unseren täglichen Wasserverbrauch nach.

Ist das Wasser verbraucht und rinnt den Abfluss herunter Richtung ARA, ist es wichtig, wenn das Abwasser in den dafür verlegten Rohren bleibt und nicht unterwegs ins Erdreich und somit ins Grundwasser gelangt. Ebenso wichtig ist es, dass kein sauberes Grundwasser in die Rohre gelangt. Denn nebst der hydraulischen Belastung der Rohr und der Infrastruktur, wird auch gereinigtes Abwasser niemals wieder so rein sein wie es vor dem Eintritt in die Abwasserleitung war.

Helfen wir alle mit und tragen Sorge zu einem der wichtigsten Bodenschätze die wir haben.